Herzlich willkommen auf der Homepage von Katrin McClean.
Bis 2007 hieß ich Katrin Dorn. Bei allen neuen Projekten und Texten trete ich ausschließlich mit meinem neuen Namen auf. Schließlich genügt es, wenn meine Ermittlerin den alten Namen weiter trägt.


Bald ist wieder Sommerwerkstatt im Hamburger Hansa-Hafen!

Termin dieses Jahr 20. - 23. August 2015
Nähere Infos zum Kurs findet Ihr unter Kreatives Schreiben




VERONIKAS DRITTER FALL

TANGO IN DEN TOD

"Tango in den Tod" ist mein dritter Krimi beim Hamburger Verlag Ellert & Richter. In ihrem neuen Fall stellt Veronika Dorn ihre Existenzberechtigung im Ermittlungsteam von Gisbert Arning erneut unter Beweis. Ein toter Tangolehrer aus Ottensen wird für sie zum Anlass, in die lokale Tangoszene einzudringen und der Faszination des argentinischen Paartanzes zu erliegen. Und genau diese Schwäche bringt sie auf eine ganz heiße Spur.
Neugierige finden einen Auszug unter "Lesen!"



NOCH MEHR VERONIKA DORN - KRIMIS


Das Kind in der Speicherstadt

Im September 2008 erschien der erste Krimi mit der Ermittlungsassistentin Veronika Dorn. Außer meinem Mädchennamen hat Veronika auch meine Ausbildung von mir geerbt. Als Psychologin im Männerteam der Mordkommission macht sie einen Kunstfehler nach dem anderen und löst den Fall am Ende trotzdem.


Im Schatten des Geldes

Mein Beitrag zum Thema Finanzkrise beschäftigt sich vorwiegend mit Menschen, die kein Geld haben. Wie schon beim letzten Mal trägt auch in diesem Fall Veronikas rühriges Bemühen um den richtigen Mann dazu bei, dass sie tief ins Ermittlungsgeschehen eindringt.

Mehr Infos zu den Büchern findet ihr unter "Meine Bücher"


WERKE VON KATRIN DORN


Der Hunger der Kellnerin
(1997, Aufbau Verlag, Berlin)
Lügen und Schweigen
(2001, Aufbau Verlag, Berlin)
Tangogeschichten
(2002, dtv-Premium, München)
Milonga
(2005, dtv-Premium, München)

Mehr Infos unter Meine Bücher



NOCH MEHR WERKE


Fünf Freunde und ich

Der eine oder andere kennt vielleicht die beliebte Kinderhörspiel-Serie "Fünf Freunde", die auf den Erfolgsbüchern von Enid Blyton beruht, sich aber schon seit vielen Jahren mit neuen Autoren und Geschichten auf dem Markt etabliert hat. Seit 2009 habe ich die Ehre, mich als Autorin am Weiterbestehen dieser Serie zu beteiligen. Infos zur aktuellen Folge und alles Wissenswerte rundum die ewig jungen Abenteuer von Kirrin-Island gibt es auf der neuen Fünf-Freunde-Internetseite.



Theaterstück
Darf's ein bisschen mehr sein
Ein Supermarkt geht seinen Weg

Gemeinsam mit den wunderbaren Schauspielern Thomas Gisige und Thomas Schultz habe ich das neue Theaterstück des Theatersalons "Die 2te Heimat" erarbeitet und aufgeschrieben. Es ist eine turbulente Komödie zum Thema Wirtschaftskrise und gipfelt in der Frage: Was kann man im Supermarkt nicht kaufen aber vielleicht doch bekommen? Weitere Vorstellungstermine und mehr Informationen gibt es bei der 2ten Heimat im Netz

Theatersalon "Die 2te Heimat"
Max-Brauer-Allee 34
22765 Hamburg


Hörspiele mit Moxi Beidenegl

Schräge Geschichten, experimentelle Kompositionen, Freunde mit Ideen und unverwechselbaren Stimmen und jede Menge Spaß, das ist das Rezept, aus dem zwei Hörspiele unter dem Künstlerteam Katrin McClean und Moxi Beidenegl entstanden sind. Beide haben in Hörspielwettbewerben auf Anhieb vordere Plätze erobert.
"Weihnachtsstellen" könnt Ihr Euch auf Myspace ANHÖREN
Und "Identity" hat sogar schon ein Label. Für günstige 2,50 € gibt es das komplette Hörspiel (ca. 22 min.) bei Tinnitus-Hörspiele.




NOCH MEHR INFOS


Fantastische Teens

Seit einigen Jahren begleite ich auch Kinder und Jugendliche bei der Erarbeitung eigener Geschichten. Die Fantastischen Teens sind eine Initiative der Literaturagentur von Annette Pauw (pauw-Literaturmanagement), werden inzwischen von den verschiedensten Sponsoren gefördert und gehen spannende Partnerschaften ein. So z.B. mit dem Haus der Jugend in Stellingen.
Auf der Internetseite der Fantastischen Teens kann man die beachtlichen Texte der schreibenden Teens lesen.


"Lügen und Schweigen" auf einer holländischen Bestenliste

Das holländische Literaturmagazin NRC Boeken hat zum 20. Jahrestag des Mauerfalls eine Liste der 17 besten Bücher zum Thema geteiltes Deutschland veröffentlicht. Die Liste beginnt mit einem Titel von Uwe Johnson aus dem Jahr 1961 und endet mit Uwe Tellkamps "Turm" von 2008. Für das Jahr 2000 wurde mein Roman "Lügen und Schweigen" auf diese Bestenliste gesetzt, mit dem Kommentar "Bittersüßes Debut über eine Frau, die nach dem Fall der Mauer versucht, mit ihrer eigenen Vergangenheit und der ihres Vater zurecht zu kommen."
Eine schöne späte Anerkennung für ein Buch, das hier in Deutschland kaum gekauft wurde.

Spät aber toll
Eine feine Rezension zum "Hunger der Kellnerin" ist auf einer sehr interessanten Web-Site erschienen. Sie heißt Ossietzky



Werbetext und Lektorat

Kunst ist schön, macht aber nicht satt. Deshalb stelle ich meine Formulierungskünste gern auch in den Dienst von Auftraggebern aus allen Bereichen.
Hier geht's zu meiner Texterseite texterin-hamburg.de


E.mail-Kontakt zu mir

Wenn Ihr mir Fragen oder Informationen senden wollt, verwendet bitte die folgende e.mail-Adresse:

krimi@katrinmcclean.de





© Katrin Dorn, 2005